SCHLIESSEN

Suche

Aktuelles aus Alsterdorf

Jubiläum "800 Jahre Alsterdorf"

800 Jahre Alsterdorf – Martin-Luther feiert mit

Ein Jahr lang wird Alsterdorf 2019 feiern und das Jubiläum begehen: Alsterdorf 1219–2019.

Die Planungen sind lange angelaufen. Der Wunsch: Die Martin-Luther-Kirche soll ein zentraler Veranstaltungsort sein und die Gemeinde sich musikalisch, kulturell und theologisch vielfältig an den Feierlichkeiten beteiligen.

Sowohl eröffnet als auch abgeschlossen werden die Feierlichkeiten mit je einem Gottesdienst (20. Januar und 10. November).

Dazwischen: am 26. Mai ein Open-Air-Gottesdienst auf dem Alsterdorfer Markt – gemeinsam mit der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und anschließendem Picknick und ein Gottesdienst der Martin-Luther-Gemeinde auf dem Stadtteilfest am 1. September. Das Highlight: ein Festgottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs am 19. Mai.

Dazu als musikalische Höhepunkte: die Aufführung der Johannespassion von J.S. Bach durch den Alsterbund-Oratorienchor am 7. April, ein Kantoreikonzert mit Werken von Mendelssohn und Haydn am 22. September und ein Konzert der neu gegründeten Singschule am 2. Advent 2019. Ebenso freuen wir uns auf viele Gastkonzerte im Jubiläumsjahr: Die Reihe „Musik und Dichtung“ ist wie immer hochkarätig besetzt, die Sängerinnen Hanna Zumsande und Juliane Sandberger gestalten einen Liederabend, und das vermutlich exotischste Programm bietet der Komponist und Musiker Peter Heeren mit einem Gongkonzert im November. Ein Jazz- und ein Gospelgottesdienst stehen ebenfalls auf dem Programm. Zudem wird sich die gemeindliche Senior*innenarbeit dem Thema widmen und das gemeinsame Erinnern und Erzählen in eine Lesung autobiographischer Zeugnisse mit Klaviermusik am 17. November münden lassen.

Eine theologische Kirchenführung am 16. Mai hat zum Ziel, die Martin-Luther-Kirche in ihrer Geschichte und Symbolik vertiefend zu erschließen, und die Vortragsreihe „Innehalten. Nachdenken. Passion“ im März/April das Anliegen, theologischer, religionsphilosophischer und tiefenpsychologischer Erinnerungskultur Raum zu geben.

Die Familienkirche plant ein großes Lutherfest am Reformationstag. Zu allen Veranstaltungen finden Sie genauere Informationen im jeweiligen Gemeindebrief. Weitere Programmpunkte sind in Planung und werden zu gegebener Zeit veröffentlicht. Das Anliegen: „Suchet der Stadt Bestes!“ (Jeremia 29,7) – Mitfeiern. Türen öffnen. Erinnern.

Hier finden Sie unsere Übersicht über die Veranstaltungen der Martin-Luther-Gemeinde zum Jubiläumsjahr: Veranstaltungsliste
 


Pilgern im Stadtpark 2019

Pilgern im Sommer 2019

Das Jahr 2014 mit dem Stadtpark-Jubiläum war etwas Besonderes. Als besonderes Geschenk zum Jubiläum hatten die Kirchen rund um den Stadtpark einen "Pilgerpfad" gestaltet, der zu Plätzen führt, die im Pilgerwegweiser "Rauswege" beschrieben werden. Viele Menschen haben bisher das Angebot begleiteter Führungen angenommen und Erfahrungen auf diesem besonderen Weg gemacht. Und das Pilgern im Stadtpark gibt es auch 2019.

Wir treffen uns vom 24.04.2019 bis zum 31.07.2019 immer Mittwochs um 18.30 Uhr
Treffpunkt: Weg zur Alten Trinkhalle, Ampel Südring/Borgweg.

Mehr Informationen gibt es hier

Eine Übersicht der Termine finden Sie hier

Die Broschüre "Rauswege - Pilgern im Stadtpark" können Sie hier herunterladen.